• Draußen vor der TürSchauspiel von Wolfgang Borchert. REGIE Mathias Schuh SPIEL Karoline Schragen, Lydia Nassal, Luke Bischof, Rafael SteinerAUSSTATTUNG Rafael Wenzel
  • Arme ArtenStück für Jugendliche ab 12 Jahren von Mathias Schuh VON UND MIT Mathias Schuh DAUER ca. 65 Minuten, keine Pause AUFFÜHRUNGSORTE Die Produktion ist mobil und mit oder ohne Bühne spielbar. Die Spielfläche sollte ca. 2-3m Tiefe und 4m Breite in einem Klassenzimmer, Seminarraum, Bühnenraum, etc. haben.Jonas ist auf einem Bauernhof aufgewachsen und kannte noch eine ansatzweise intakte Natur. Er erzählt aus seiner Kindheit, von seinen Hühnern und dem Biobauernhof der Eltern, der von konventioneller Landwirtschaft umgeben war. Er erzählt von seiner Schwester und seiner Freundin und er bringt uns das Leben der Maulwürfe, der Bienen und des Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläulings näher. Fasziniert von einem Biotop im Goldfischglas gleitet seine Erzählung dabei schon mal zu den Waldrodungen im Amazonas und zu Politikern, die lauthals „Fake News“ propagieren, ab.  Jonas Jugend war geprägt vom Aufbruch. „Fridays for future“ und viele andere Organisationen bemühten sich um ein Überdenken unserer Lebensweise. Doch bis heute, 2037, ist nicht wirklich viel passiert. Der "point of no return" ist erreicht und was nun auf uns zukommt ist fatal. Die Prognosen seiner Kindheit waren ein Anstieg der Durchschnittstemperatur um 2 Grad Celsius und des Meeresspiegels um 2 Meter. Wo es möglich war, wurden Dämme gebaut um die Küstenregionen Europas zu schützen. Venedig ist versunken. Doch die gute Nachricht ist: Prognosen stimmen nie. Die schlechte Nachricht: Es kommt manchmal noch schlimmer… Das Klassenzimmerstück „Arme Arten“ wurde 2019 für das Theater an der Rott in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Rottal-Inn geschrieben und in der Regie von Mathias Schuh uraufgeführt. Nach der öffentlichen Präsentation, die PädagogInnen und SchülerInnen begeisterte, waren über 40 Spieltermine binnen weniger Tage ausgebucht. 2020 wurde das Stück auf österreichische Verhältnisse umgeschrieben. Von Mathias Schuh neu inszeniert und selbst gespielt, ist es als mobile Produktion für Klassenzimmer, Schulaula, Seminare und Bühnen buchbar.
  • RECHT.SELBST.SICHERStück für Jugendliche ab 12 Jahren von Mathias Schuh REGIE Mathias Schuh MIT Lydia Nassall, Karoline Schragen und Daniel Pink FACHLICHE BERATUNG UND BEGLEITUNG Mag.a Astrid Egger, KiJA OÖ DAUER ca. 50 Minuten, keine Pause
  • Viel Lärm um NichtsKomödie von William Shakespeare.REGIE Mathias Schuh SPIEL Karoline Schragen, Lydia Nassal; Daniel Pink, Raphael Steiner und Bálint WalterAUSSTATTUNG Rafael Wenzel LIVE-MUSIKER*INNEN Mathias, Sophia und Tamina Schuh
  • Frau Hollenach den Brüdern Grimm für alle ab 4 Jahren.
    REGIE Mathias Schuh AUSSTATTUNG Rafaela Wenzel MUSIK Mathias Schuh MIT Karoline Schragen und Lydia Nassall DAUER ca. 50 Min.